DigiLog - Der digital-analoge SprachRaum | sprachparcours
1643
home,page-template-default,page,page-id-1643,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

DigiLog – Der digital-analoge SprachRaum

DigiLog – Der digital-analoge SprachRaum

im Aktionsraum Moabit/Wedding

Wir möchten (bis Ende 2020) aus dem Aktionsraum einen SprachRaum kreieren und

 

– digitale und analoge Anregungen für Sprachproduktionen geben

– Kinder im Alter von 3 bis 15 Jahren für Sprache begeistern

– sprachliche Begegnungsangebote im Aktionsraum schaffen

– Schulen, Kitas, Familienzentren und weitere Einrichtungen sprachförderlich ausstatten

– sprachförderliche Netzwerke stärken

Der stationäre Sprachparcours

Kind mit Sprechblasen

Der stationäre Sprachparcour ist ein mobiler Rollschrank, in dem Ihre didaktischen Materialen sicher, übersichtlich und zugänglich verstaut sind.

Der Stationäre Sprachparcours ist…

 

  • entlastend. Denn er unterstützt ihr pädagogisches Fachpersonal dauerhaft.

 

  • heldenhaft. Denn er ermöglicht Ihnen ein ganzheitliches Sprachförderkonzept nach aktuellsten pädagogischen Methoden mit zeitlosen Lerninhalten.

 

  • motivierend. Denn er bringt Spaß und Erfolgserlebnisse an Ihren Lernort.

 

  • praktisch. Denn er ist mobil, stabil, sicher und trotzdem leicht zugänglich.

 

  • visionär. Denn er fördert analoge und digitale Lernkomptenzen.

Der mobile Sprachparcours

Sprechblasen

Der mobile Sprachparcours findet in Form von Projekttagen/wochen  an Ihrem Lernort statt. Unsere geschulten Lehramtstudierenden führen Ihre Lernenden durch aktivierende Sprachkompetenz-Workshops.

Der mobile Sprachparcours ist…

 

  • animierend. Denn unsere Workshops invovlieren alle Teilnehmenden entsprechend ihrer persönlichen Sprachkompetenz. So kommt kein Lernfrust auf.

 

  • unterhaltend. Denn unsere Teamer begleiten ihre Lernenden  in  spannenden und abwechslungsreichen Workshops.

 

  • lehrreich. Denn unsere Lehramtsudierenden zeigen Ihren Lernenden wie sie die Sprachparcours Materialen nutzen können.

 

  • fantasievoll. Denn er fördert die Phantasiekompetenz ihrer Lernenden.

 

  • sparsam. Denn die Teilnahme ist für Ihre Lernenden kostenlos.

Pädagogisches Begleitkonzept

Kranz

Unser pädagogisches Begleitkonzept für didaktische Multiplikatoren und Elterntreffs integriert Ihren Sprachparcours in eine nachhaltige pädagogische Sprachförderstruktur, die über Ihren Lernort hinaus Wirkung entfaltet.

Unser pädagogisches Rahmenprogramm ist…

 

  • bildend. Denn es biete Ihren pädagogischen Fachkräften ein didaktisches Rahmenprogramm von dem sie langfristig profitieren.

 

  • nützlich. Denn es sensibilisiert Eltern  für das Thema Sprach- und Kommunikationskompetenz.

 

  • motivierend. Denn es gibt Strukturen vor, mit denen Sprachförderung einfach umsetzbar ist.

 

  • verbindend. Denn es verbindet Eltern, Kinder und Pädagogen mit Ihrem und anderen Lernorten im Kiez.

 

  • wegbereitend. Denn es stellt sicher, dass neues pädagogisches Fachpersonal eingearbeitet wird.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Julia Wangermann

030/789 546 012

 

julia.wangermann@wortlaut.de

Eva Zimmermann

030 / 789 546 008

 

eva.zimmerman@swim-bildung.de

„Das Projekt „DigiLog – der digital-analoge SprachRaum“ im Aktionsraum Moabit/Wedding wird über EFRE-Mittel (Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung) aus dem Berliner BiQ-Programm (Bildung im Quartier) gefördert.“

Fördererlogos